ÜK

Früh am Morgen wurden wir gewecket und auf ein Botengang geschickt. Wir mussten für die Coiffeusen ein mysteriöses Päckli abholen und in den Salon zurückbringen. Dabei machten wir einen Zwischenstop und verbrachten eine Nacht ausserhalb unseres sonstigen 5-sterne Hotel und schliefen im Berliner. Zurück in unserem Salon wurde die ganze Situation noch kurioser und wir erfuhren, dass die Frauen ihren Reichtum nicht durch Haare waschen sondern Geld waschen erreicht haben.Bilder Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.