Wir treffen uns jeden Samstag um gemeinsame Abenteuer zu erleben, das grösste Abenteuer ist aber das zweiwöchige Sommerlager. Es werden bei uns nicht nur Erinnerungen geschaffen, sondern auch Freundschaften fürs Leben geschlossen. Orion, Lupus, Merope und Kaitos sind die vier Patrouillen bei den Pfadessen, wer gewinnt wohl das nächste Lagerzepter?

WIE IHR BEREITS MITBEKOMMEN HABT WURDE DAS BUNDESLAGER AUF DEN SOMMER 2022 VERSCHOBEN.
ES WIRD VOM 23.07.2022 – 06.08.2022 STATTFINDEN. DIES SIND NICHT DIE ERSTEN ZWEI SOMMERFERIENWOCHEN. DA ES SICH UM EINEN GROSSANLASS HANDELT, MÜSSEN WIR BEREITS JETZT ANGEBEN, WIE VIELE PERSONEN TEILNEHMEN WERDNE.
WIR BITTEN EUCH DAS DOODLE BIS AM 10.3. 2021AUSZUFÜLLEN! 

 

ANSCHLAG VOM SAMSTAG, 3 MÄrz 2021

Anmelden bis Donnerstagabend über den Link:
Doodle | Pfadiaktivität 6.3.22

 Wann:
-13:30-16:00 Uhr

Treffpunkt:
Werden bis Freitagabend aufgeschalten

Mitnehmen:
-Maske
-2 Holzstöcke (Armlänge)
-wetterangepasste/sportliche Kleidung
-Kravatte
-Gute Laune

Mer freued üs!:) 

Bei Fragen wendet euch an Lisette: 077 499 61 64


CHIARA SCHMID / ROCKY

In der Pfadi seit: 2005

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessen- und Lagerleiterin

In der Pfadi habe ich: die Hälfte meines Lebens verbracht. Dank der Pfadi bin ich mit meinen Schulkameraden aus der Primar gut befreundet geblieben. Ich habe zwei super 24h-Game, viele musikalische Ols und lustige Theäterli erlebt.

Und sonst: habe ich im September mein Englisch- und Geschichtsstudium an der Uni Zürich begonnen und arbeite nebenbei beim Umweltschutz Luzern. Ich lese gerne, mache Musik, gehe wandern mit meiner Familie, spiele Siedler mit meinen Modis und liebe es grundsätzlich Sachen mit andere Menschen zu unternehmen.

MICHELLE BUSCHAUER / NIMBUS

 In der Pfadi seit: 2015

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessen- und Stufenleiterin

In der Pfadi habe ich: Tage lang Rundhölzer geschleppt, Sachen im Zelt gesucht und ab und zu wieder gefunden, unzählige Stunden mit Flyer verteilen verbracht und gelernt wie es sich anfühlen würde 10 Kinder zu haben. 

Und sonst: Bin ich momentan im letzten Jahr an der Kantonsschule Musegg und verbringe meine Zeit ausserhalb davon am liebsten mit meinen Freunden. 

JIL AMREIN / ÇAVA


In der Pfadi seit: 2017

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich:  eiskalte Duschpartys erlebt, stundenlang gelacht, wunderschöne und unvergessliche Erinnerungen gemacht wie aufgrund der vielen Spinnen im Zelt gekreischt und Freunde fürs Leben gefunden.

Und sonst: Habe ich im Mai die Matura absolviert und mache nun ein Zwischenjahr um möglichst viele neue Erfahrungen zu sammeln. Ausserdem spiele ich Saxophon, mache im Winter die Skipiste unsicher, stricke gerade meinen ersten Schal und geniess es mit meinen Freunden neue Abenteuer zu erleben.

LISETTE BUOB / WIRWI


In der Pfadi seit: 2010

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich: Freunde fürs Leben gefunden, den burger hochanständig verspeist, viel gelacht, über Butter oder Anken intensiv diskutiert und unendliche male das Lagerloch nach dem Sola durchgestanden! 

Und sonst: Bin ich im letzten Schuljahr an der Kanti Alpenquai, tanze und schwimme ich und unternehme gerne etwas mit meinen Freunden.

 

AMINA HARKOU / HELITOS

In der Pfadi seit: 2010

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich: Tolle Freundschaften geschlossen, bei denen ich überzeugt bin, dass sie noch ewig halten werden. Zusammen haben wir im Dreck gewälzt, gelacht bis uns die Bäuche weh taten oder gemütlich die Bravos analysiert und Abende am Feuer verbracht. 

Und sonst: Wenn ich nicht gerade mit dem Velo durch die Gegend flitze, tanze oder klettere, unternehme ich gerne etwas mit Freunden. Nicht zu vergessen, ich besuche die Gesundheitsmittelschule, um FaGe zu werden. 

 

MARIA RODRIGUEZ / PENG


In der Pfadi seit: 2010

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich: Die besten Freunde kennengelernt, super tolle SoLas erlebt, mir ausserordentliche Schmuggelverstecke für den Hajk überlegt, fätzige Zahnputz Partys erlebt, und jedes SoLa eine heisere Stimme gehabt:)

Und sonst: Bin ich ziemlich immer auf dem Volleyballfeld und besuche die 5. Sportklasse Alpenquai, treffe ich mich auch mega gerne mit Freunden.

 MAYA CELATO / FILOU


In der Pfadi seit: 2010

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich: viele supertolle Menschen kennengelernt, die Lageratmosphäre in vollen Zügen genossen, am Bahnhof sowie im Wagenbachbrunnen meine Stimme aus dem Hals geschrien und gaaaanz viele lustige und schöne Geschichten erlebt:)

Und sonst: : Nebst der Pfadi bin ich mehrmals die Woche im Reitstall, öfters auf der Strasse mit meinem Velo anzutreffen oder unternehme etwas mit Freunden. Ausserdem schliesse ich dieses Jahr die Kanti ab und werde danach ein Zwischenjahr machen.

BARBARA SCHMID / CHIP


In der Pfadi seit: 2012

Aufgabe in der Pfadi: Pfadessenleiterin 

In der Pfadi habe ich: habe ich ganz viele tolle Menschen kennengelernt, wertvolle Freundschaften geschlossen, habe mir die Füsse auf dem Hajk  wundgelaufen und damit gekämpft, dass mir die Augen beim 24-Stundengame nicht zufallen.

Und sonst: habe ich im Sommer die Matura abgeschlossen und befinde mich nun im Zwischenjahr. In meiner Freizeit bin ich öfters auf dem
Pferd unterwegs, treffe mich gerne mit Freunden auf einen gemütlichen Abend oder bin damit beschäftigt, Spanisch zu lernen.

 

 


FÜR FRAGEN AN DIE PFADESSENLEITUNG

[ninja_form id=9